Termine

Okt2020

LOEWE-Zentrum TMP veranstaltet Rheumatologie-Fortbildung

Das LOEWE-Zentrum Translationale Medizin und Pharmakologie (TMP) lädt vom 22. bis 24. Oktober 2020 zur interdisziplinären Fortbildungsveranstaltung „Exzellenz-Kurs SPA – Psoriasis-Arthritis und axiale Spondyloarthritis“ ins Rhein-Main-Gebiet ein. 

Spondyloarthritiden sind eine große Gruppe rheumatischer Erkrankungen. Dabei tauchen die axiale Spondyloarthritis und die Psoriasis-Arthritis als häufigste Form der Rheuma-Erkrankungen auf. In den letzten Jahren konnten auf diesen Gebieten zum einen durch die Forschung, zum anderen durch Erkenntnisse des Wirkspektrums medikamentöser Therapien enorme Fortschritte gemacht werden.

Neben lehrreichen Vorträgen aus dem Bereich der Rheumatologie steht bei dem Kurs der persönliche Austausch zwischen Teilnehmern und Referenten im Vordergrund und bietet so viele persönliche, praktische Erfahrungen und Alltagstipps für die Teilnehmer. 

Bei Interesse können Sie sich hier anmelden. 


Exzellenz-Kurs SPA – Psoriasis-Arthritis und axiale Spondyloarthritis

22.-24. Oktober 2020

Lufthansa Training & Conference Center Seeheim

Lufthansaring 1

64342 Seeheim-Jungenheim


Nov2020

Architecture_Metaphor – LOEWE-Schwerpunkt Architekturen des Ordnens organisiert internationale Jahresabschlusskonferenz

© Pixabay

„Eine Säule der Gesellschaft“, „sich hinter einer Fassade verstecken“ oder „ein Gedankengebäude bauen“ – das sind nur drei von vielen Beispielen architektonischer Metaphern, die wir täglich benutzen. Doch auch innerhalb der Architektur und Urbanistik werden Metaphern als Werkzeug verwendet, um zum Beispiel Entwurfskonzepte zu diskutieren. Oft ist uns aber die Verwendung dieser Metaphern in diesem Moment gar nicht unbedingt bewusst.

Mit Beispielen von Metaphern aus dem Bereich der Architektur und der Frage in welcher Art und Weise Architektur als Ordnungspraxis in Wechselwirkung mit gesellschaftlichen und disziplinären Strukturen, Ordnungen und Wissensbeständen steht, beschäftigen sich die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des LOEWE-Schwerpunkts ‚Architekturen des Ordnens‘ in ihrem ersten Projektjahr. Auch auf ihrer Jahresabschlusskonferenz „Architecture_Metaphor“, die vom 6.–7. November 2020 voraussichtlich online stattfindet, stehen diese Fragen im Mittelpunkt des Diskurses: Neben der Relevanz von Metaphern in der Wissensproduktion von Architektur und Urbanistik, soll die Verwendung architektonischer Metaphern in anderen Disziplinen wie Philosophie, Naturwissenschaften, Informationswissenschaften oder politischer Theorie beleuchtet werden.

Weiterführende Informationen