Übersicht

Nachrichten

Conference on Arithmetic Algebraic Geometry

Der LOEWE-Schwerpunkt USAG veranstaltet vom 16.3 – 20.3.2020 die Conference on Arithemtic Algebraic Geometry an der TU Darmstadt. Hier werden international führende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wie u.a. Hélène Esnault, Moritz Kerz, Michael Rapoport und Peter Scholze zusammengeführt. Über fünf Tage finden spannende Vorträge, Exkursionen und Network-Veranstaltungen rund um das Fachgebiet Arithmetisch Algebraische Mathematik statt:

So zum Beispiel eine Frage aus der Zahlentheorie: Wann sind Gleichungen mit ganzen Zahlen (1, 2, 3, …) lösbar? Stellt man sich ganze Zahlen als Funktionen auf einem Raum vor und versucht diesen geometrisch besser zu verstehen, hat man eines von vielen Forschungsproblemen arithmetischer-algebraischer Geometrie erfassen können.

Insbesondere in den letzten Jahrzehnten erzielte die arithmetisch-algebraische Geometrie beachtliche Fortschritte. Das zeigt unter anderem die Vergabe der Fieldsmedaille im Jahr 2018 – die höchste Auszeichnung, die ein Mathematiker bekommen kann – an Peter Scholze, der intensiv auf diesem Gebiet forscht. Als zweiter deutscher Gewinner der Auszeichnung ist er für die rasante Weiterentwicklung der theoretischen Mathematik mit verantwortlich.

Über fünf Tage finden im Rahmen der Conference on Arithemtic Algebraic Geometry spannende Vorträge, Exkursionen und Network-Veranstaltungen rund um das Fachgebiet Arithmetisch Algebraische Mathematik statt. Um Anmeldung wird auf der Website gebeten.